Weihnachten wird

  • wenn wir aufeinander zugehen und zueinander stehen
  • ehrlich und echt sind, und auf Floskeln verzichten.
  • Feines beschützen und Schwaches stärken
  • Trauriges gemeinsam tragen und uns an den Erfolgen anderer  freuen.
  • wenn wir einem anderen Menschen helfen

 

Weihnachtsgrüße

Wir denken alle an die bevorstehenden Feiertage, an ein Weihnachtsfest im Familienkreis, an ein paar Tage Ruhe und Besinnlichkeit. Wir denken besonders an die Menschen, denen es nicht so gut geht.
Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Es gibt uns Gelegenheit, auch einmal über unseren alltäglichen Horizont hinauszublicken auf die Dinge, die wirklich wichtig sind.
Gesundheit lässt sich z.B. nicht in Geschenkpapier wickeln und unter den Christbaum legen. Auch Glück kann man nicht kaufen. Dennoch sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden Geschenke, für die wir selbst nicht dankbar genug sein können.
Wir blicken auch zurück auf das vergangene Jahr, manch einer auf freudige Ereignisse, manch einer hat jedoch mehr traurige Erinnerungen.
Die Weihnachtsbotschaft soll vor allem eines vermitteln, das ist Hoffnung und Zuversicht.
Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchten wir zum Anlass nehmen, all denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, Sitzerath lebens- und vor allem liebenswert zu gestalten, die sich ehrenamtlich in Vereinen und Gruppen engagiert haben.
Auch im Jahre 2019 freuen wir uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern, auch im Namen des Ortsrates, erholsame und besinnliche Weihnachten, Glück und Gesundheit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019.
 
Lieselene Scherer, Ortsvorsteherin            Volker Paulus, stellv. Ortsvorsteher







Zurück